Gastbeiträge von liebgewonnenen Menschen | Gedanken | Multiple Sklerose

Ein wundervoller Gastbeitrag von der wunderbaren Caroline :-)

von am 31. Mai 2017

Als Erstes möchte ich mich bei der wunderbaren Caroline bedanken, dass sie ein so toller Text für den Gastbeitrag, geschrieben hat 😀. Caroline bekam ihre MS-Diagnose 2004. Ich muss ehrlich sagen, dass sie es seitdem souverän meistert. Ihr findet sie auf Instagram unter -> @carolineregnardmayer, sowie auf ihrem privatem Blog -> https://caroregm.blogspot.de und ihrer Autorin-Seite -> https://www.frauenpowertrotzms.com. […]

weiterlesen

Gedanken | Multiple Sklerose

Kurzer Statement zum Welt-MS-Tag

von am 30. Mai 2017

Hiermit möchte auch ich ein kurzer Statement zum Welt-MS-Tag am 31.05.2017, abgeben. Ja das Motto: „Multiple Sklerose – Alles geht, aber eben nur anders…“ Die letzten Tage habe ich einige Beiträge zu diesem Thema gelesen und ich kann sagen. Ja ich verstehe die Lage der Betroffenen, auch die Verärgerung. Ich bin auch betroffen und kann […]

weiterlesen

Erlebnisse aller Art | Gedanken

Vatertag..

von am 25. Mai 2017

..ja dieser Vatertag ist/war für mich etwas niedergeschlagen 😔. Wie vielleicht es schon viele von euch gelesen haben ist mein Verhältnis zu meinem Vater, naja wie soll ich es sagen, Nicht vorhanden. Es tut weh an solchen Tagen und bin traurig, aber es geht nicht anders. Ich schicke ihm jeden Tag Licht und Liebe und […]

weiterlesen

Gastbeiträge von liebgewonnenen Menschen | Gedanken | Multiple Sklerose

Ein Gastbeitrag von meinem Namenszwilling, der wundervollen Claudia :-)

von am 24. Mai 2017

Heute möchte ich euch ein toller Gastbeitrag von der lieben Claudia vorstellen. Sie ist nicht nur mein Namenszwilling, sondern auch eine wunderbare Person, die ich mit der Zeit sehr lieb gewonnen habe 😊, ihr findet sie auch auf Instagram unter @lerchi30 😉.   Meine persönliche MS-Geschichte Schon seit vielen Jahren hat das Abhaken von To-Do-Listen […]

weiterlesen

Gedanken | Multiple Sklerose

Sinnkrise Teil II..

von am 19. Mai 2017

..oder einfach nur die Krise die nie aufhören mag 😩. Warum es ein Teil II gibt fragt ihr euch bestimmt. Naja, weil meine Sinnkrise in die Fortsetzung geht. Womit ich die letzten Wochen intensivst konfrontiert wurde, es aber erst jetzt wahrgenommen habe, ist kurz gesagt “Die Verletzbarkeit der Seele“! Ich meine, dass ich eher die […]

weiterlesen

Gedanken | Multiple Sklerose

Ist es nicht besser über seine Sorgen zu reden?..

von am 16. Mai 2017

..ja schwer aber wenn man es nicht tut, dann werden die Sorgen grösser und grösser und drohen einem zu ersticken! Eine Sache beschäftigt mich besonders seit einer gewissen Zeit. Ich treffe auf Menschen, die nach außen Stark wirken, stabil, witzig, so als hätten sie alles unter Kontrolle. Aber dann, beim nähren Betrachten, zerbröckelt ihr Äußeres, […]

weiterlesen

Gedanken

Sinneskrise oder die Krise mit dem Sinn..

von am 7. Mai 2017

Mer Was passiert eigentlich wenn man sich in einer Sinneskrise befindet? Was macht man, wenn man das Gefühl hat sich zu verlieren? Wenn man Menschen verliert, die man sehr lieb gewonnen hat? Meine Lieben, ich habe mich schon recht lange nicht mehr gemeldet, mir ging es nicht gut und kostete mich doch relativ viel Kraft […]

weiterlesen